Donnerstag, 4. März 2010

"Eine Teefahrt, die ist lustig ..." -

"Vom Eise befreit sind Strom und Bäche durch des Frühlings holden belebenden Blick, im Tale grünet Hoffnungsglück; der alte Winter, in seiner Schwäche, zog sich in rauhe Berge zurück."
Johann Wolfgang Goethe




























Wischhafen darf sich glücklich schätzen, eine Fährverbindung nach Glückstadt zu besitzen. Besonders jetzt, wo man wieder Elbwasser sehen kann. Rasch den Teekoffer gepackt, ins Auto gesetzt und durch´s "Alte"und "Kehdinger Land" gedüst. Ziel: besagtes Wischafen - hier wartet schon die Fähre nach Glückstadt. Ein wahrlich maritimes Erlebnis steht bevor. Sollte Glückstadt etwa doch auf einer Insel liegen?
Nachher wird´s Tee geben. Im "Fortuna Teehus". Glückliche Fügung. Wenn man den Meinungen der Teilnehmer glauben darf, müßte Fortuna eine Tee-Trinkerin sein ...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen