Mittwoch, 28. November 2012

Eine Runde weiter ...

... auf dem Weg in unseren virtuellen Teeladen sind folgendes Tees, die wir guten Gewissens empfehlen können. Das - zugegebenermaßen - subjektive Ergebnisse des 1. Kasseler Tea-Castings. Unsere Empfehlung stellt nur eine Momentaufnahme dar aber darum geht´s ja auch beim Teetrinken: um den Moment und seine Einzigartigkeit!

Da wir des Öfteren gebeten wurden, auch einmal die Bezugsquellen zu nennen, tun wir das heute. Bitte verstehen Sie es nicht als Schleichwerbung. Wir sind absolut unbestechlich!

Hier die ersten drei:

The winners are:


Weißer Tee

China - White Anji - Weißer Tee

Absolut phantastischer Weißer Tee. Ein Blatt wie gemalt. Ein Tee für ganz besondere Stunden - unbedingt Zeit dafür nehmen. Für Schnell-Genuss zu schade ...
Tee Kontor Kiel

Oolong Tee

China - Da Hong Pao - Oolong aus dem Wuyishan Gebiet

Dieser Steintee eignet sich naturgemäß bestens für die klassische Zubereitung á la Kung Fu Cha (also gemäß chinesischer Tee-Zeremonie). Die setzt allerdings den Einsatz von speziellem Equipement und ein wenig Zeit voraus. Es muß ja nicht sofort absolut authentisch sein. Tasten Sie sich doch einfach an das Thema heran, indem Sie beispielsweise mit der Zubereitung im Gaiwan beginnen. Das ist die chinesische Deckeltasse, in der der aufgegossen Tee verbleibt und immer wieder neu mitheißem Wasser aufgegossen wird. Oolongtees (oder auch halbfermentierte Tees) eignen sich hierfür besonders wegen ihrer hohen Ergiebigkeit).
Die Kunst des Tees

Früchte-Kräuter-Mix

Ingwer-Apfel-Melange

Sehr ausgewogene Komposition. Die Süße des Apfel bremst die Schärfe des Ingwers ohne ihn tot zu schlagen. Das typische Ingwer-Feeling stellt sich rasch ein - kein zusätzliches Ingwer-Aroma. Toller Tee!
TeeManufakturSylt 










Wird fortgesetzt ....



Keine Kommentare:

Kommentar posten