Freitag, 6. November 2009

Japanischer Bergtee - Sencha



















Rechtzeitig eingetroffen für die Veranstaltung am nächsten Donnerstag in der Jorker Bücherei ist der Japanische Bergtee Mt. Seji (Sencha) aus der Region Hamamatsu (Uji). Ein wunderbarer Tee.
Es ist die 1. Frühlings-Pflückung und gelingt optimal bei ca. 70° C Wassertemperatur. Interessant auch die unterschiedlichen Ziehzeiten der einzelnen Aufgüsse (hier 4 Stück): 60 / 20 / 120 / 180 Sekunden.

Der Tee stammt vom japanischen Teebauern Masahiro Takada, der auch schon einmal hier bei uns in Jork zu Besuch war. Und da er auch Reisfelder betreibt, liegt jedem seiner Tees ein Reishalm bei.

Den Spruch auf der Packung möchte ich Ihnen auch nicht vorenthalten:

Sweet smell,
Brightness of nature.
Heart is satisfied.
The taste is wonderful.

Na, denn .....

Keine Kommentare:

Kommentar posten